Gemeinsam die Kunst- und Kulturszene in Uelzen weiter stärken – Stadtmarketing lädt Akteure aus dem Kunst- und Kulturbereich zu einem Treffen ein

UELZEN. Das Stadtmarketing der Hansestadt Uelzen lädt am Dienstag, den 2. Juli, um 17.30 Uhr alle aktiven Akteure aus dem Kunst- und Kulturbereich in den VA-Saal des Rathauses ein.

Geplant ist ein offener Dialog über Anregungen und Wünsche für die zukünftige Unterstützung des Stadtmarketings in Bereich „Kultur“ sowohl mit dem Team des Stadtmarketings als auch mit Kulturdezernent Florian Ebeling. Das Stadtmarketing hat für die Teilnehmer einige Maßnahmen und Projekte vorbereitet, die präsentiert und diskutiert werden. Dazu zählen u.a. die Vorstellung eines Leitfadens zur Nutzung des offiziellen Veranstaltungskalenders der Hansestadt Uelzen sowie die Präsentation des neuen internen Abstimmungskalenders, um zukünftig Informationen zu Event- und Projektplanungen frühzeitig schneller und einfacher innerhalb des Akteurskreises bereitzustellen. Beides bietet zudem die Chance die eigene Position als Gestalter im Bereich Kunst und Kultur weiter zu schärfen und den Kulturbereich der Hansestadt dadurch als Gesamtpaket mit vielfältigen Facetten gemeinsam zu präsentieren.

Weitere Informationen bekommen Interessierte beim Stadtmarketing unter 0172 4239903.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.