Randalierer im metronom

UELZEN. Sonntagmorgen gegen 07.45 Uhr melden Fahrgäste über Notruf, dass in einem metronom ein aggressiver Fahrgast ist, der von einem Zugbegleiter am Boden gehalten wird. Der Zug in Richtung Uelzen wartet im Bahnhof von Bad Bevensen auf die Polizei, die den 24-jährigen Lüneburger in Empfang nahm. Dabei wurde festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl besteht, so dass der Lüneburger in der JVA Uelzen Aufnahme fand.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.