„Kein Plastik in die Biotonne“: Abfallwirtschaftsbetrieb informiert in Bad Bevensen

BAD BEVENSEN. Unter dem Motto „Kein Plastik in die Biotonne“ informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Uelzen (awb) am Samstag, 18. Mai 2019, in der Zeit von 9.30 bis 13 Uhr in der Fußgängerzone in Bad Bevensen über die Folgen einer falschen Befüllung von Biotonnen. Das Informationsprojekt findet in Zusammenarbeit mit der „Aktion Biotonne Deutschland“ statt, einer bundesweiten Kampagne, der sich unter anderem das Bundesumweltministerium, viele andere Institutionen sowie zahlreiche Landkreise und Städte angeschlossen haben.

Aufgrund der immer noch hohen Zahl an Fehlwürfen in die Biotonne sowie der Tatsache, dass noch viele Bioabfälle in der Restmülltonne entsorgt werden, will der awb hier weiter Aufklärungsarbeit leisten. Dazu wird unter anderem eine Fotodokumentation über den Produktionsablauf von der Biotonne zum Fertigkompost zu sehen sein. Des Weiteren erhält jeder Interessierte ein kleines Präsent. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.