Europafest des SPD-Unterbezirks Uelzen/Lüchow-Dannenberg

UELZEN. Am vergangenen Samstag, den 11. Mai 2019, lud der Unterbezirk der SPD in Uelzen und Lüchow-Dannenberg zum gemeinsamen Europafest ein. Bei Belgischen Waffeln, Live-Musik von zwei Mitgliedern der Band „Lemonsweet“ und Getränken diskutierten viele Menschen über die Europäische Union und die kommenden Europawahlen.

Der SPD-Unterbezirk wollte mit dem Europafest den Bürgerinnen und Bürgern eine Plattform geben, um über die Europäische Union zu sprechen. Die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann betonte in ihrem Redebeitrag, dass die Zukunft der EU nur gesichert werden könne, wenn auch der soziale Flügel ausgebaut werde. „Die Europäische Union hat uns in Mitteleuropa Frieden, Demokratie und Wohlstand gebracht, um die uns der Rest der Welt beneidet. Das lassen wir uns von alten und neuen Nationalisten nicht kaputt machen. Wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden gemeinsam mit den Gewerkschaften des DGB für ein sozialeres Europa und eine echte Sozialunion kämpfen!“

Die anwesenden Vertreterinnen und Vertreter der im Hause ansässigen Gewerkschaft IG BAU stellten ihre Kampagne „Europa – jetzt aber richtig!“ vor.

Neben Informationsständen, den guten und angeregten Diskussionen und der Musik wurde außerdem zur Teilnahme an einem Europa-Gewinnspiel aufgerufen. Der SPD-Unterbezirk verloste unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Sachpreise und freute sich über die große Resonanz. Das Resümee des Nachmittags: Ein erfolgreiches Fest für ein soziales Europa!

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.