Verdacht der Körperverletzung

SALZWEDEL. Am Sonntag, um 03:35 Uhr, zeigte ein 37-Jähriger an, dass er von unbekannten Personen attackiert und geschlagen wurde. Die eingesetzten Streifenbeamten stellten den Mann in der Ernst-Thälmann-Straße an der Bushaltestelle gegenüber einer Tankstelle fest. Er war am Ellenbogen, der Hand und im Gesicht verletzt. Ein Rettungswagen wurde gerufen.

Der Geschädigte stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Personenbeschreibung konnte er nicht geben, wusste auch nicht genau ob er von zwei oder drei Personen angegriffen worden war. Zeugen, welche diese Auseinandersetzung beobachtet haben oder sonst den Sachverhalt erhellen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel zu melden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.