Anzeige

„Windböen“ – Lkw-Gespann kippt um

Mrz 4, 2019 , ,

SUHLENDORF. Aufgrund der teilweise starken Sturm-Böen kippte in den Morgenstunden des 04.03.19 ein Lkw-Gespann aus der Tschechischen Republik um. Der 32 Jahre alte Fahrer war gegen 10:00 Uhr auf der Bundesstraße 71 mit seinem Iveco-Lkw mit Anhänger unterwegs, als ihn eine Windböe erfasste, der Anhänger auf die Schutzplanke kippte und sich vom Lkw löste. Es entstand ein Sachschaden von gut 13.000 Euro. Die Bundesstraße wurde für die Bergungsmaßnahmen teilweise voll gesperrt.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige