Tanz auf dem Auto

UELZEN. Ein 18-jähriger Partygänger fühlte sich mit knapp 3 Promille am Samstagmorgen gegen 04.50 Uhr auf der Gudestorbrücke so richtig stark. Erst pöbelte er einen 59-jährigen Mann aus Bad Bevensen an und als dieser nicht reagierte, schlug er ihn unter Zeugen mit der Hand in das Gesicht und gegen den Kopf. Der Mann blieb zwar unverletzt, verständigte jedoch die Polizei, die den starken“ Uelzener in die Ausnüchterungszelle steckte.

ots