Gegen Zaun gefahren und geflüchtet

OETZEN. In der Nacht zum 08.02.19 hat ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Dörmter Straße in Richtung Lüneburger Straße befahren. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Zaun und beschädigte mehrere Zaunelemente. Im Anschluss an den Unfall fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Rosche, Tel.: 05803/691, entgegen.

ots