Helios Klinikum Uelzen lädt Demenzkranke und ihre Familien zum Austausch ein

UELZEN. Das „Café Vergissmeinnicht“ im Helios Klinikum Uelzen bietet Demenzkranken und deren Angehörigen einmal im Monat Abwechslung und Gelegenheit zum Austausch. Zum nächsten Betreuungsnachmittag laden Organisatorin Annegret Krogmann und ihr Team am Montag, 14. Januar 2019, um 14.30 Uhr ein. Bei Kaffee und Kuchen wird hier rund drei Stunden lang gemeinsam gesungen und gespielt, es werden Geschichten erzählt und Erinnerungen geteilt. Das Team des „Café Vergissmeinnicht“ möchte mit dem Betreuungsnachmittag aber auch den Pflegenden ein paar freie Stunden schaffen, um sorgenfrei eigenen Hobbies nachzugehen oder zum Beispiel Einkäufe zu erledigen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Nächster Termin:
Montag, 14. Januar 2019
14:30 Uhr
Helios Klinikum Uelzen
Hagenskamp 34, 29525 Uelzen

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.