18-Jähriger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

SODERSTORF. Am 09.01.19, gegen 05.15 Uhr, hat sich auf der K9 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Uelzen befuhr mit einem Daimler Chrysler die Kreisstraße von Etzen in Richtung Soderstorf. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke ins Schleudern. In Folge überschlug der Pkw sich, prallte gegen einen Baum und kam schließlich auf den Rädern stehend im Straßengraben zum Stillstand.

Der Daimler-Fahrer war zunächst in dem Pkw eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr schnitten ihn aus dem zerstörten Pkw heraus. Ein Rettungswagen brachte den 18-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Klinikum. Während der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen blieb die Kreisstraße gesperrt. Die Sperrung wurde gegen 07.35 Uhr endgültig aufgehoben.

ots