Transporterfahrer prallt frontal gegen Baum

UELZEN. Vermutlich aufgrund „Sekundenschlafs“ verunfallte ein 37 Jahre alter bulgarischer Staatsbürger in den frühen Nachmittagsstunden des 19.11.18 auf der Bundesstraße 4 mit seinem Transporter Ford Transit aus dem Salzlandkreis (Sachsen-Anhalt). Der Transit kam gegen 14:10 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Er erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro.

PR