Transporterfahrer prallt frontal gegen Baum

UELZEN. Vermutlich aufgrund „Sekundenschlafs“ verunfallte ein 37 Jahre alter bulgarischer Staatsbürger in den frühen Nachmittagsstunden des 19.11.18 auf der Bundesstraße 4 mit seinem Transporter Ford Transit aus dem Salzlandkreis (Sachsen-Anhalt). Der Transit kam gegen 14:10 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Er erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro.

PR

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen