Transporterfahrer prallt frontal gegen Baum

UELZEN. Vermutlich aufgrund „Sekundenschlafs“ verunfallte ein 37 Jahre alter bulgarischer Staatsbürger in den frühen Nachmittagsstunden des 19.11.18 auf der Bundesstraße 4 mit seinem Transporter Ford Transit aus dem Salzlandkreis (Sachsen-Anhalt). Der Transit kam gegen 14:10 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Er erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.