Mädchen lassen LEVIS-Hoodies mitgehen – „oder nur vergessen zu bezahlen?“

UELZEN. Wegen Ladendiebstahls ermittelt die Polizei gegen zwei ca. 14 bis 16 Jahre alte Mädchen nach dem Diebstahl von zwei Hoodies der Marke LEVIS in den Nachmittagsstunden des 14.11.18 in einem Bekleidungsgeschäft in der Achterstraße. Die beiden Mädchen hatten vormittags die Hoodies anprobiert und sich diese zurücklegen lassen. Als sie gegen 15:50 Uhr wieder ins Geschäft kamen, gaben sie vor die Oberteile nochmals anprobieren zu wollen, verließen jedoch fluchtartig mit den Hoodies das Geschäft und rannten weg. … „sie vergaßen wohl zu bezahlen!?“

Die beiden Täterinnen werden wie folgt beschrieben:

Mädchen 1:

– ca. 14 bis 16 Jahre alt
– sehr schlank
– ca. 160 cm groß
– Bekleidung: petrolfarbenes Kapuzenshirt, Sneakers

Mädchen 2:

– ca. 14 bis 16 Jahre alt
– sehr schlank
– ca. 165 bis 170 cm groß
– dunkle lange Haare
– Brille
– Bekleidung: trug ein Basecap und hatte einen weißen Rucksack dabei.

Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.