Praxistag im Rathaus – HEG-Schüler erkunden Stadtverwaltung

UELZEN. Sieben Schüler des Herzog-Ernst-Gymnasiums haben am Dienstag im Rahmen eines Praxistages das Rathaus der Hansestadt Uelzen besucht, um die Berufe dort näher kennenzulernen.

vorne sitzend v.l.: Amelie Buerschaper, Delia Luhmann, Jana Schlotthauer;
stehend v.l.: Fachbereichsleiter Michael Appel, Hannah Wisweh, städtische Auszubildende Anna Gißel, Jasmin Schulz, Jendrik Grassau, Ausbildungsleiterin Susanne Homp, Ole Ketelsen

„Wir hatten zuvor eine vage Vorstellung zur Arbeit im Rathaus. Wie facettenreich die Aufgaben aber sind, hat uns beeindruckt“, sagt Delia Luhmann aus der Klasse 11 B. Begonnen wurde der Tag mit einer Begrüßung und einer umfänglichen Rathausführung. Die Jugendlichen schnupperten vertieft in die Aufgabenfelder Stadtplanung, Entscheidungsfindung in politischen Gremien, Pressearbeit und Personalwesen. Sie erhielten zudem umfassende Informationen zu den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei der Hansestadt. „Uns wurden ein paar sehr lehrreiche Stunden geboten. Wir haben einen guten Einblick bekommen“, zeigt sich Jana Schlotthauer, ebenfalls aus der 11 B, zufrieden.

PR

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen