Lesung: 100 JAHRE GEWALT!

BAD BODENTEICH. Erst wenn verborgene Wunden sichtbar werden, kann der Prozess der Heilung bewusst begleitet und unterstützt werden. Karl-Heinz Bomberg widmet sich den verschiedenen Bewältigungsformen politischer Traumatisierung in der DDR. Von psychoanalytischer Therapie, sozialen Netzwerken, Humor und Reisen bis hin zu Kunstproduktionen. In seinem neuen Buch „Heilende Wunden” lässt er Betroffene zu Wort kommen und stellt ihren Bildern einen öffentlichen Raum zur Verfügung.

100 Jahre Gewalt!
Seelische Wunden in Deutschland durch Krieg, Verlust, Übergriff und Verfolgung

Dateum: 08.11.2018
Zeit: 19.00 Uhr

Veranstalter und Veranstaltungsort:
MEDICLIN Seepark Klinik
Sebastian-Kneipp-Straße 1
29389 Bad Bodenteich

Die Lesung zum Mauerfall vor 29 Jahren wird begleitet von Dr. Bombergs selbstkomponierten Liedern, am Keyboard von Erika Kunz.

Flyer (PDF 2,83 MB)

PR