Anzeige

Streit unter Männern – Kopfplatzwunde

Sep 11, 2018 ,

UELZEN. Zu einem handfesten Streit zweier jeweils 36 Jahre alten Uelzener kam es in den Nachmittagsstunden des 10.09.18 auf dem Bahnhofsvorplatz. Dabei schlug der eine dem anderen gegen 17:15 Uhr vermutlich mit einer Glasflasche gegen den Kopf. Im Anschluss rangelten die Männer am Boden miteinander und konnten erst durch die alarmierte Polizei durch den Einsatz von Pfefferspray voneinander getrennt werden. Das Opfer wurde mit einer Kopfplatzwunde durch einen Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige