Anzeige

Betrunkener Autofahrer kollidiert mit Baum, leistet Widerstand und verletzt Polizeibeamten

Sep 7, 2018 ,

UELZEN. Äußerst uneinsichtig zeigt sich ein 45 Jahre alter Fahrer eines Opel in den Nachmittagsstunden des 06.09.18 nach einem Verkehrsunfall im Bereich des Albrecht-Thaer-Geländes. Der Uelzener war gegen 15:20 Uhr vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf dem Albrecht-Thaer-Gelände unterwegs, kam nach rechts von der Fahrfläche ab und kollidierte mit einem Baum. Der Uelzener erlitt leichte Verletzungen. Gegenüber der alarmierten Polizei zeigte sich der stark alkoholisierte 45-Jährige äußerst uneinsichtig, beleidigte die Beamten und leistete erheblichen Widerstand, so dass ein Beamter leicht verletzt wurde. Ihn erwartet neben dem Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung auch Verfahren wegen Beleidigung und Widerstand. Es entstand ein Sachschaden von gut 17.000 Euro.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige