Bettler auf Straßenrand

BIENENBÜTTEL/BAD BEVENSEN. Wegen Betrugs ermittelt die Polizei gegen drei 22, 44 und 56 Jahre alte rumänische Staatsbürger. Die Männer hatten in den Morgenstunden des 15.08.18 gegen 09:00 Uhr mit ihrem Pkw im Bereich Bienenbüttel und Bad Bevensen einen Benzinmangel und eine Notlage (Schwester befindet sich in Stuttgart im Krankenhaus) vorgetäuscht, Passanten angehalten und nach Geld gebettelt. Eine Frau hatte den Männern daraufhin einen geringen Geldbetrag übergeben.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.