Suche nach vermisstem Senior erfolgreich – DRK-Rettungshundestaffel findet Mann nach mehrstündiger Suche

EIMKE/UELZEN. Einen vermissten Senior konnte die Polizei dank des Einsatzes der DRK-Rettungshundestaffel Uelzen in den Abendstunden des 02.08.18 in einem Waldgebiet bei Eimke auffinden. Der Senior im Alter von mehr als 80 Jahren war seit den Abendstunden des 01.08.18 zu Fuß von zu Hause abgängig. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen und Suchmaßnahmen konnte dann nach Alarmierung am 02.08.18 die DRK-Rettungshundestaffel Uelzen mit mehreren Hunden alarmiert werden. Die Einsatzkräfte konnten nach mehrstündiger Suche den Senior hilflos und verletzt in einem Waldstück in der Region auffinden.

PR
Foto: DRK-Rettungshundestaffel

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen